Erfahrungen & Bewertungen zu Lernberatung Ingelheim - POTENTIALO
.st0{fill:#FFFFFF;}

Selbstbild stärken 

 April 2, 2020

Von  Sabine Gessenich

Tipps für Jugendliche und Erwachsene

Die meisten Rückmeldungen von deinen Lehrenden, Kollegen, Freunden und sogar deinen Eltern sollen dich ermutigen, deine Schwächen zu verbessern. Dadurch besteht die Möglichkeit, dass du negativen Informationen viel zu viel Aufmerksamkeit schenkst. So machst du dir den größten Teil deines Lebens Sorgen und denkst immer darüber nach, wie du deine Schwächen loswerden kannst. Hier erfährst du, wie du dein Selbstbild stärken kannst.

 

Wie man sein Selbstbild verbessert, indem man seine Stärken ausspielt

Was ist, wenn du die Dinge rumdrehst und dich ab sofort auf deine Stärken konzentrierst? Da die bittere Wahrheit ist, dass man seine Schwächen vielleicht nie überwindet, sollte man seine persönliche Einstellung ändern. Der Schlüssel dazu ist, dass du nicht ändern musst, wer du bist. Du musst nur mehr von dem werden, was du bist. Spiele deine Stärken aus! Eine Stärke ist eine Aktivität, die einen erfreut und die persönlichen Bedürfnisse erfüllt. 

Stärken sind Aktivitäten, die folgende Kriterien erfüllen

  • Du bist großartig (nicht nur gut) darin
  • direkt, wenn du über die Aktivität nachdenkst, bist du freudig erregt
  • während du die Aufgabe erledigst, fällt es dir leicht, dich zu konzentrieren und dich in die Aktivität zu vertiefen, wobei du sogar die Zeit aus den Augen verlierst
  • sobald die Aufgabe abgeschlossen ist, hast du mehr Energie als vorher 

Kritik bringt Menschen nicht unbedingt dazu, bessere Leistungen zu erbringen

Aber das Wissen um ihre Stärken bietet ihnen ein besseres Verständnis dafür, wie sie mit ihren Schwächen umgehen können. Auch weil es ihnen das nötige Selbstbewusstsein vermittelt, sie zu überwinden.

Anstatt dir über das, was du nicht gut kannst, Gedanken zu machen und alles zu versuchen, um gut zu sein, solltest du lieber deine Stärken ausspielen. Man kann nicht in allem gut sein. Die meisten Menschen sind Meister in nur einer Sache und rate mal, was sie die meiste Zeit ihres Lebens gemacht haben: sie haben ihre Stärken und ihr Selbstbild verbessert.

Die erfolgreichsten Menschen, die wir kennen, waren dafür bekannt, dass sie in etwas großartig waren, das möglicherweise Veränderungen für die gesamte Menschheit gebracht hat.

 Sie hatten persönliche Rückschläge, wie jeder andere auch, aber sie haben sich entschieden, sich auf das zu konzentrieren, was am wichtigsten ist. Die Zeit, die man dahin investiert, bringt höhere Erträge. Einstein wurde zum berühmtesten Wissenschaftler der Welt, weil er sich wie verrückt auf die Allgemeine Relativitätstheorie konzentrierte. William Shakespeare schrieb mindestens 154 Liebesgedichte und 37 Theaterstücke, darunter Hamlet, König Lear, Romeo und Julia und Macbeth.Er liebte es, zu schreiben.  Diese Menschen sind bekannt für ihren unvergleichlichen Beitrag zur Veränderung des Laufs der Welt und der Geschichte. Sie haben das Beste aus ihrer Zeit gemacht, als sie entdeckten, was sie tun wollen.


Verbringe die meiste Zeit mit den richtigen Dingen und der Rest erledigt sich von selbst

Was ist deine Leidenschaft? Konzentriere deine Energie auf die Erforschung der einen Sache, die dir die größte Zufriedenheit im Leben bringt. Vielleicht kannst du darin beruflich erfolgreich werden. Vergiss deine Schwächen. Das Problem ist, dass zu viele von uns ein Leben führen, in dem sie versuchen, ihre Schwächen zu beheben, obwohl sie ihre Stärken entwickeln könnten. Sie tun unaufhörlich etwas, das ihnen keine Freude macht, weil irgendwer meint, sie müssten in diesem oder jenem besser werden. Man kann natürlich nicht jede unangenehme Aufgabe vermeiden. Aber es macht Sinn, seine Zeit dort einzusetzen, wo es wichtig ist. Erinnere dich an deine Stärken - und erstelle dir einen Plan, um darauf aufzubauen. Beginne gleich heute damit, deinen Fokus einzugrenzen und das Beste aus dir herauszuholen, indem du dich auf deine Kernkompetenz konzentrierst. Du kannst deine Erfolgschancen im Leben, in der Schule und im Beruf erheblich steigern, wenn du dich auf das konzentrierst, was du gut kannst.


Konzentriere dich auf deine Stärken und mache dich dadurch unentbehrlich.

Schreiben lernen: Was ein Kind alles leisten muss

Schreiben lernen nach Gehör oder reinem Silbenschwingen funktioniert nicht. Lesen Sie hier, warum.

Deutsche Rechtschreibung oder: Wer hat sich das bloß ausgedacht?

Von den Anfängen der Schrift bis heute gab es nur ein Ziel: Schriftliche Kommunikation möglichst vielen Menschen verfügbar zu machen.

Ein Plädoyer für die Rechtschreibung oder: Warum Deutschland verblödet

Die Vermittlung einer korrekten Rechtschreibung wird heutzutage irgendwie nicht mehr ernstgenommen. Das ist ein Fehler, der sich bald rächen wird.