Erfahrungen & Bewertungen zu Lernberatung Ingelheim - POTENTIALO
.st0{fill:#FFFFFF;}

Der Zehnerübergang 

 26‑Feb‑2022

Von  Sabine Gessenich


Warum ist der Zehnerübergang so schwer?

Da beim Rechnen mit Zehnerübergang Zwischenschritte nötig sind, wird das Arbeitsgedächtnis mehr belastet. Bei Kindern sind die exekutiven Funktionen noch nicht ausreichend ausgereift. Diese sind jedoch erforderlich, um mehrere Rechenschritte zu planen und zu überwachen. Man kann auch nicht immer einfach die gleiche Strategie anwenden und hierfür ist Flexibilität erforderlich.

Was ist die Kraft der 5?

Bei der Darstellung von Mengen ist die "Kraft der 5" zentral. Mengen werden so hingelegt oder platziert, dass das Kind die "5" klar erkennt. Dadurch wird vermieden, dass es Elemente einzeln abzählt. Beim Abzählen geht die Wahrnehmung für die ganze Menge verloren. Für die Orientierung im Zahlenraum braucht es unter anderem aber genau dieses Mengenverständnis: Eine Anzahl bedeutet auch immer eine bestimmte Menge.

Wie kann gerechnet werden?

Möglichkeit 1:

4+9 = 4+10 und dann 1 zurückrechnen

53+9= 53+10 und dann 1 zurückrechnen

59+3= 60+3 und dann 1 zurückrechnen

Möglichkeit 2:

8+5= zwei volle Hände plus 3.

Hierbei ist es wichtig zu verstehen, dass es sich um Mengen (Kraft der 5) handelt. Es wird nicht gezählt.

Möglichkeit 3

Alle Verdopplungen lernen lassen. Danach kann wie folgt gerechnet werden:

6+7= 6+6+1 oder 7+7-1

10er-Übergang – wann einführen?

Aufgrund der erforderlichen Vorläuferfähigkeiten wie die Zerlegungsmöglichkeiten im Zahlenraum 10 sowie ein gutes Stellenwertverständnis mit der Fähigkeit, Zahlen zu bündeln und zu entbündeln, empfiehlt es sich ab Ende der 2. Klasse.

Praktische Umsetzung

Eine gute Vorbereitung ist die Einführung der „Verliebten Zahlen“, wobei das Kind lernt, welche Zahlen zusammen die Zahl 10 ergeben:

10 ❤︎ 0     9 ❤︎ 1     8 ❤︎ 2     7 ❤︎ 3     6 ❤︎ 4    5 ❤︎ 5    4 ❤︎ 6    3 ❤︎ 7    2 ❤︎ 8    1 ❤︎ 9    0 ❤︎ 10

Besonders bewährt sind Rechenübungen im Klassenzimmer, die einem Laufdiktat entsprechen. Wenn man das Kind laut vorrechnen lässt, findet man leichter heraus, wo individuelle Rechenprobleme liegen. Empfehlenswert ist auch die Gruppen- oder Partnerarbeit mit gemischter Gruppengestaltung, bei der die Kinder sich untereinander helfen und Dinge erklären können.

Mehr zu lesen gibt es hier

26 Mrz 2022

Kinder können erst nach dem 7.-8. Lebensjahr verstehen, was mit den Einheiten Meter, Zentimeter oder Millimeter gemeint ist. Es fehlt ihnen das Verständnis, dass eine Einheit einheitlich normiert ist – es ist für sie häufig zu abstrakt.

20 Mrz 2022

Lernstörungen sind bei Autisten keine Seltenheit. Gemäß entsprechenden Studien zeigen 70 Prozent der Jugendlichen aus dem Autismus Spektrum zumindest eine Beeinträchtigung im Bereich der Lese-Technik, des Leseverständnisses, der Rechtschreibung, der Kompetenzen bei den Grundrechenfertigkeiten oder bei mathematischen Schlussfolgerungen .

11 Mrz 2022

Wenn Zahlen verdreht werden, ist häufig noch kein Verständnis für den Stellenwert vorhanden. Es lohnt sich, die Fehler von Schülern genau anzuschauen, um festzustellen, wofür genau sie noch ein Verständnis entwickeln müssen. Die einfache Aufforderung: „Rechne noch einmal nach!“, hilft nicht unbedingt weiter.