Erfahrungen & Bewertungen zu Lernberatung Ingelheim - POTENTIALO
.st0{fill:#FFFFFF;}

Neugier am Lernen – Wie Eltern Kinder großziehen, die es lieben zu lernen 

 August 15, 2019

Von  Sabine Gessenich

  • Home
  • /
  • Blog
  • /
  • Eltern
  • /
  • Neugier am Lernen – Wie Eltern Kinder großziehen, die es lieben zu lernen

"Wie erhalten wir die wunderbare Neugierde am Leben, die krabbelnde Babys besitzen?

In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie:

  1. Die Begeisterung Ihres Kindes am Leben erhalten. 

  2. Fragen stellen, die eine Leidenschaft für die Suche nach Antworten fördern.

  3. Neugier am Lernen fördern statt das Interesse blockieren."

Die Neugierde am Lernen eines Kindes abzuschalten ist einfach.

Einige Eltern zeigen Desinteresse und andere engagieren sich viel zu sehr.
Balance ist der Schlüssel, um ein ermutigender Elternteil zu werden.
Eltern sollten folgendes beherzigen:

  • Sich Zeit nehmen, um Fragen von Kindern zu beantworten.
  • Die Fragen des Kindes ernst nehmen.
  • Interessen des Kindes wichtig nehmen.
  • Sich als Elternteil zu zurückzunehmen und das Kind so viel Verantwortung wie altersmäßig möglich übernehmen lassen.
  • Kinder ihre Interessen verfolgen lassen und dadurch Beharrlichkeit fördern.
  • Dem Kind mit durchdachten Fragen helfen, tiefergehend zu denken. Wenn die Fragen mit Fantasie und Interesse gestellt und ihre Antworten ohne Unterbrechung gehört werden, neigen Kinder dazu, sich zu öffnen.
  • Themen spannend bleiben lassen, indem man das Kind Inhalte entdecken lässt.

Wenn wir die Neugierde am Lernen erhalten möchten, sollten wir folgendes tun:

Neugier zulassen und Kindern Tipps geben, wo sie Antworten auf ihre Fragen finden können.
Wenn man als Erwachsener keine Antwort weiß, kann man sagen "Lass es uns herausfinden".
Bücher zur Verfügung stellen - Bibliotheken besuchen.
Eigene Begeisterung zeigen, wenn man zu einem Thema etwas dazu gelernt hat.

und Spiele spielen....